Reit- und Fahrverein Spreeaue Pileßkowitz e.V.

Der Reit- und Fahrverein Spreeaue Pließkowitz e.V. wurde im Jahr 2003 gegründet.

Über die ganze Zeit hinweg haben wir immer um die 20 Mitglieder. Eine gute Mischung aus Alt und Jung. Schwerpunkte sind die Reitabteilung mit Jugendlichen und das Gespannfahren.

 

Die jungen Reiter treffen sich zweimal in der Woche bei Übungsleiterin Sabine Eibel zum Training. Für die Gespannfahrer steht ein Trainingsplatz vor 40 x 80 Metern zur Verfügung. Vor allem das Traditionsfahren wird bei uns gepflegt. Vor einigen Jahren konnten wir bei einer Spreeauenrundfahrt sogar einmal 8 vereinseigene Gespanne an den Start bringen.

 

Jedes Jahr gibt es zwei Events, die von unserem Verein ausgerichtet werden. Die Spreeauenrundfahrt findet meistens am Sonntag des Pließkowitzer Dorffestes statt, welches der örtliche Dorfclub organisiert. In der Regel begrüßen wir 20 bis 30 traditionelle Pferdegespanne und Fuhrwerke, die dann auf eine 30-35 Kilometer lange Reise durch unsere schöne Landschaft gehen.

Und im September findet bei uns seit einigen Jahren eine Schleppjagd mit der Geiseltal-Beagle-Meute statt. Hierbei werden wir von einigen Enthusiasten aus dem nahe gelegenen Radibor unterstützt. Von dort haben wir auch die Schleppjagd übernommen.

Ehrenvorsitzender unseres Vereines ist Franz Klein aus Baruth.

 

Ansprechpartner unseres Vereines sind:            Herbert Eibel, 1.Vorsitzender

                                                                                   Hagen Jurack, 2. Vorsitzender

                                                                                   Ramona Lehmann, Schatzmeisterin